Befreundete Organisationen in Frankreich und im Ausland

Organisationen, mit denen das Museum besondere Verbindungen hat

Klicken Sie auf den Kompass für ihre genaue Position


Frankreich (Paris)

Historische Gesellschaft des französischen Protestantismus
(Société d'histoire du protestantisme français : SHPF)

boussoleWebseite
54 rue des Saints-Pères
75007 PARIS
Tél : 01 45 48 62 07
GPS : N 48° 51' 13,42" - E 2° 19' 48,00"
Die Gesellschaft der Geschichte des französischen Protestantismus, 1852 gegründet und 1870 von öffentlicher Nützlichkeit anerkannt, hat sich zur Aufgabe gemacht, die Dokumente und Gegenstände zu bewahren, die es ermöglichen, die Erinnerung an den Protestantismus wachzurufen.
Das Ferrières Protestantismus Museum ist Mitglied der SHPF

Frankreich (Albi)

Abteilungsarchive von Tarn (Archives départementales du Tarn)

boussoleWebseite
51 avenue de la Verrerie
81013 ALBI CEDEX 9
Tél : 05 63 36 21 00
GPS : N 48° 56' 34,11" - E 2° 8' 26,91"
Die Departementsarchive stellen das historische Gedächtnis des Departements dar.
Sie führen Missionen der wissenschaftlichen und technischen Kontrolle über die öffentlichen Archive, der Sammlung und Sortierung, der Klassifikation, der Konservierung, der Kommunikation mit den Verwaltungen und der Öffentlichkeit durch in kulturellen Wert der dokumentarischen Sammlungen, die sie bewahren.

Frankreich (Mérindol)

Studiumsverein vaudoises und Geschichten von Lubéron

boussoleWebseite
La Muse - B.P. 04
84 360 MERINDOL
Tél : 04.90.72.91.64
GPS : N 43°45'23.7" E 5°12'04.3"
Dieser Verein, dessen Belagerung für Mérindol, die historische Hauptstadt des vaudois von Luberon ist, ist offiziell im Juli 1977 von einer Mannschaft Liebhaber gegründet gewesen,
Sie hat zum Ziel, die geschichtlichen und archäologischen Suchen in Luberon und Bergen von Vaucluse zu befördern, die Geschichte und die Doktrin des valdéisme zu vertiefen, zu schaffen und Verbindungen mit den in demselben Feld arbeitenden Vereinen aufrechtzuerhalten, nationalement und international.

Frankreich (Marseille)

Museum der Kulturen Europa Mittelmeer
Musée des Cultures Europe Méditerranée (MuCEM)

boussoleWebseite
1 Esplande du J4
13002 Marseille
Tél : 04 84 35 13 13
GPS : N 43°17'49.2" E 5°21'40.0"
In seiner Art einzig, ist der MuCEM ganz in den Kulturen von Europa und von méditerranée gewidmet. Beim Eingang des Alten Hafens mit Blick auf, breit groß, nimmt das Museum seinen ganzen Richtung. Eben hier, haben, während Jahrhunderte, die Reisenden der ganzen Welt im Transit befördert. Wenn er in der Vergangenheit fest verankert ist, wünscht sich der MuCEM auch und vor allem Zeuge der Gegenwart, wenn die südländischen Leute Umwandlungen kennen, die so religiös, sozial sind, wie Politiken.

Schweiz (Genève)

Das internationale Museum der Reformation
Le musée International de la Réforme (MiR)

boussoleWebseite
4 rue du cloître
Cour St Pierre
1204 GENEVE
Tél : 00 41 (0)22 310 24 31
GPS : N 46° 12' 5,00" - E 6° 8' 53,24"
In Genf im glanzvollen Haus Mallet seit April 2005, dem internationalen Museum der anwesenden Reformation ( MiR) die Geschichte der Reformation eingerichtet, des Ursprunges in unseren Tagen, sowie das Werk und der Einfluß von Jean Calvin sowohl in Genf, als auch im Ausland.

Kanada (Québec)

Das Museum der Weltreligionen
Le musée des religions du monde

boussoleWebseite
900 boulevard Louis Fréchette
1204 NICOLET (Québec) J3T 1V5
Tél : 00 1 819 293-6148
GPS : N 46° 13' 58,94" - O 72° 36' 35,92"
Einzigartig in Amerika lädt das Museum der Weltreligionen dazu ein, die faszinierende Welt der Geschichte und religiösen Riten zu erkunden.
Eine überraschende Reise zu den religiösen Überzeugungen und Praktiken des Buddhismus, Hinduismus, Islam, Judaismus und Christentum.